Im Stehen arbeiten – Die Vorteile

Zu viel Sitzen, ob bei der Arbeit oder zu Hause, ist äußerst schädlich für unsere Gesundheit. Glücklicherweise hat das wachsende Bewusstsein für die Gefahren der sitzenden Tätigkeit zur Entwicklung neuer Produkte geführt, die Menschen dazu ermutigen, sich den ganzen Tag über mehr zu bewegen. Dazu gehören mobile Apps, Produkte wie Fitbit und Xiaomi my Band, Laufbänder, Stehtische und vieles mehr.

Hier sind einige der Vorteile, warum du im Stehen arbeiten solltest:

  • Senkt den Blutzuckerspiegel
  • Senkt das Risiko für Herzkrankheiten
  • Kann Rückenschmerzen reduzieren (bei mäßiger Nutzung)
  • Verbessert Energie und Konzentrationsfähigkeit
  • Reduziert Stoffwechselprobleme (hilft bei der Verdauung)
  • Reduziert das Risiko von Fettleibigkeit
  • Verbessert die Durchblutung
  • Beugt Nackenverspannungen vor
  • Kann helfen, zusätzliche Kalorien zu verbrennen

Aber zu viel des Guten kann auch schlecht sein, und so wie zu viel Sitzen schädlich ist, ist es auch zu viel Stehen. Das ist einer der Hauptgründe, warum höhenverstellbare Schreibtische besonders beliebt sind. Höhenverstellbare Schreibtische, wie sie bei Shift Workspaces von Humanscale erhältlich sind, bieten eine clevere Lösung für das Problem zwischen zu viel Stehen und zu viel Sitzen.

Mit diesen Schreibtischen kann man nicht nur seine Position während des Tages verändern, sondern auch sicherstellen, dass man richtig sitzt und steht, denn sie ermöglichen es, den Schreibtisch bzw. den Monitor entsprechend der Körpergröße zu erhöhen oder zu senken. Das ist vorteilhaft, denn so können Rückenschmerzen und Nackenbelastungen vermieden werden, die durch einen im Verhältnis zum Stuhl – oder beim Stehen zur Körpergröße – zu hohen oder zu niedrigen Schreibtisch entstehen.

Stehst du schon auf? Probiere es aus, du wirst dich nicht nur besser fühlen, sondern auch besser sein.

im stehen arbeiten ist gesund vorteile

Mit der zunehmenden Abhängigkeit von der Technik wird unser Lebensstil immer sitzender und birgt verschiedene Gesundheitsrisiken. Gemütlich stundenlang am Schreibtisch zu sitzen, ist nicht so vorteilhaft wie ab und zu aufzustehen.

Da unser Körper auf Bewegung ausgelegt ist, stellt sich die Frage, wie vorteilhaft es für uns ist, Aufgaben im Stehen zu erledigen? Wie lange solltest du bei der Arbeit stehen? Ist langes Stehen gesund? Hier erfährst du, was du wissen musst und wann du deinen bequemen Stuhl aufgeben solltest.


Wie gesund ist das Stehen bei der Arbeit?

Studien zufolge kann langes Sitzen zu erheblichen Gesundheitsrisiken führen. Dazu gehören Herzkrankheiten, das Risiko, an Diabetes zu erkranken, und sogar der Tod. Abgesehen von den schwerwiegenden Gesundheitsproblemen wird es auch mit Gewichtszunahme, Bauchfettbildung und Fettleibigkeit in Verbindung gebracht.

Das Hauptproblem der meisten Büromenschen ist, dass sie fast den ganzen Tag sitzen. Das beeinträchtigt die Lebensqualität und schränkt die Aktivitäten ein, was wiederum zu verschiedenen Problemen führt. Stehpulte gibt es schon lange, aber die Menschen haben sie erst vor kurzem für sich entdeckt.

Es gibt jede Menge Vorteile, die du dir überlegen solltest, wenn du bei der Arbeit aufstehst und dich hinstellst. Gleichzeitig hat die Arbeit einen großen Einfluss auf deinen Körper und dein allgemeines Wohlbefinden, vor allem, wenn du die richtige Ausrüstung benutzt. Du kannst dir die besten und am besten bewerteten Steh-Sitz-Schreibtische in Australien ansehen, die es dir bequem machen, deine Körperhaltung zu ändern, während du Aufgaben effektiv erledigst.

Der Stehschreibtisch lässt sich leicht verstellen, damit du dich bei Bedarf bewegen, stehen oder sitzen kannst. Die meisten dieser Schreibtische sind mit einem schwenkbaren Stuhl ausgestattet, den du im Stehen bedienen kannst. Wie du die optimale Schreibtischhöhe berechnest, erfährst du hier.

Studien zufolge verbrennt man bei der Arbeit im Stehen mehr Kalorien als beim gemütlichen Sitzen. Die Vorteile hängen jedoch vom allgemeinen Gesundheitszustand der Person ab.

Die Vorteile im stehen zu arbeiten


Die Vorteile eines Stehpults bei der Arbeit

Ganz gleich, ob du dir ein Stehpult zulegen oder deine tägliche Routine ändern willst, hier erfährst du, was dich erwartet, wenn du in ein Stehpult investieren willst:

Reduziert das Risiko von Fettleibigkeit und Gewichtszunahme.

Eine sitzende Lebensweise birgt ein erhebliches Risiko für Übergewicht und Gewichtszunahme. Das liegt an der eingeschränkten Bewegungsfreiheit, die du beim bequemen Sitzen an deinem Büro- oder Heimschreibtisch hast. Eine Gewichtszunahme wird dadurch verursacht, dass du mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrennst.

Wenn du bei der Arbeit stehst, verbrennt dein Körper im Vergleich zum Sitzen täglich 170 Kalorien mehr. Das ist sehr vorteilhaft für Menschen, die glauben, dass sie aufgrund ihrer sitzenden Tätigkeit an ihrem derzeitigen Arbeitsplatz etwas zugenommen haben.

Es kann den Blutzuckerspiegel und das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, senken.

Nach dem Essen erwartet dein Körper einen Anstieg des Blutzuckerspiegels und wenn du mehr Zucker zu dir nimmst, steigt dein Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Ein Anstieg des Blutzuckerspiegels ist ein deutliches Zeichen für eine schlechte allgemeine Gesundheit und ein schlechtes Wohlbefinden.

Jüngste Studien zeigen, dass Menschen, die nach dem Essen für etwa 185 Minuten aufstehen, einen um 43 % niedrigeren Blutzuckerspiegel haben als Menschen, die sich nach der Mittagspause sofort hinsetzen – oder dass ein Zeitabstand von 30 Minuten zwischen Sitzen und Stehen den Blutzuckerspiegel senkt.

Es hilft, Schmerzen im unteren Rücken zu reduzieren.

Erwachsene leiden im Laufe ihrer Lebenszeit unter Schmerzen im unteren Rückenbereich, und das ist die typischste Beschwerde von Büroangestellten, die den ganzen Tag sitzen. Menschen, die unter Schmerzen im unteren Rücken leiden, haben weniger Beschwerden, wenn sie sich im Stehen üben oder während der Arbeit das Stehpult benutzen.

Reduziert das Risiko von Herzkrankheiten

Stehen bei der Arbeit reduziert die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Vergleich zu Menschen, die einen inaktiven Lebensstil führen. Dieses Thema wurde bereits 1953 vorgeschlagen. Auch heute noch sind die Erkenntnisse zutreffend. Passive Menschen werden eher Herzkrankheiten entwickeln als Menschen, die aktiv leben.

Es hilft, das Energieniveau und die Stimmung zu verbessern.

Stehen bei der Arbeit verbessert die Stimmung und erhöht das Energieniveau, was Angstzuständen und Depressionen vorbeugt. Wer im Stehen arbeitet, fühlt sich gesünder, energiegeladener, produktiver und weniger gestresst als jemand, der den ganzen Tag sitzt.

Stehen kann deine Lebenserwartung verbessern.

Abgesehen von verschiedenen Krankheiten, sinkt auch deine Lebenserwartung, wenn du nicht aktiv bist. Das heißt, wenn du das Sitzen reduzierst und anfängst, zu stehen oder dich zu bewegen, wirst du weniger früh sterben und länger leben können.

Es steigert die Produktivität

Um produktiver zu sein, musst du dir angewöhnen, aufzustehen und dich zu bewegen. Stehpulte sind so konzipiert, dass sie den Beschäftigten helfen, ihr volles Potenzial und ihre Effizienz zu erreichen. Durch die Verbesserung der Stimmung und des Energieniveaus und die Verringerung von Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen wird die geistige Wachheit und damit die Produktivität gesteigert.

Wenn dein Körper in perfekter Form und Gesundheit ist, wirst du voraussichtlich besser funktionieren und die dir übertragenen Aufgaben schneller und präziser erledigen können.

Sie dir dazu auch meinen anderen Blogbeitrag an:


Wie lange solltest du bei der Arbeit stehen?

Abgesehen von den oben genannten Vorteilen verbesserst du auch dein Gleichgewicht und deine Haltung, wenn du dir angewöhnst, während der Arbeit zu stehen. Das hilft dir, deine Fuß- und Rumpfmuskulatur sowie deine Knöchel und Beine zu stärken.

Wenn du bei der Arbeit stehst, kannst du deine Haltung bewusster wahrnehmen und deinen Körper straffen. Eine gute Körperhaltung hilft dir auch, deinen Stoffwechsel zu verbessern. Allerdings hängt das Stehen bei der Arbeit von der allgemeinen Gesundheit der Person ab.

Wenn es für dich eine Herausforderung ist, während der Arbeit längere Zeit zu stehen, versuche, dir das zur Gewohnheit zu machen und beginne mit 15 Minuten Stehen pro Stunde. Steigere es dann allmählich auf 30 Minuten pro Stunde, um optimale gesundheitliche Vorteile zu erzielen.


Fazit

Die Quintessenz ist, dass du einen inaktiven Lebensstil vermeiden musst, um deine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu verbessern. Diese einfache Änderung des Lebensstils kann eine Herausforderung sein, aber wenn du dich anstrengst, wirst du die Vorteile schnell erkennen.

Hier kommst du zur Übersicht der Vor- und Nachteile von Homeoffice.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Homeoffice Home Office

Mauspad – Worauf achten? XXL, Gel, Stoff…

Ein richtiges Mauspad verbessert deine Leistung beim Spielen oder deine Produktivität bei der Arbeit erheblich, egal...
optimale schreibtischhöhe

Optimale Schreibtischhöhe berechnen

Inhaltsverzeichnis: Schreibtischarten und deren Höhe Schreibtischhöhe berechnen Die persönliche Höhe einstellen Den...
Beruf Familie Frau Neurodivergentz Home Office

Mutter, berufstätig und neurodivergent – Wie Homeoffice dabei helfen kann

Der Artikel handelt von einer professionellen Mutter mit Neurodivergenz, die berichtet, dass das Homeoffice ihre...
Homeoffice gestallten Tipps

Einrichtungstipps für Dein Home Office

Wenn du im selben Boot sitzt wie die Millionen von Menschen, die plötzlich von zu Hause aus arbeiten, kämpfst du...
mobiles Arbeiten

Definition Mobiles Arbeiten

Was ist mobiles Arbeiten? Die Definition: Beim mobilen Arbeiten ist man sowohl in der Zeit als auch im Ort mobil....
Home office

Whiteboard für dein Homeoffice

Ein Whiteboard ist eine Art Schreibtafel, die in der Regel mit speziellen Markern beschriftet werden kann. Sie werden...
Telearbeit und Homeoffice steigern die Produktivität

Arbeiten von zu Hause aus steigert die Produktivität

Erfahre, wie du die Effizienz und Organisation deines Remote-Teams verbessern kannst. Wenn du deinen Mitarbeitern die...
höhenverstellbarer Schreibtisch

3 höhenverstellbare Schreibtische im Test

Wir sind nicht dafür gemacht, den ganzen Tag herumzusitzen. Zu langes Sitzen - mehr als 8 Stunden am Tag - kann nach...
Pause

Aktive effiziente Pausen während dem Homeoffice

Wir könnten alle eine Pause gebrauchen. Wegen der COVID-19-Pandemie arbeiten viele von uns jetzt zu Hause im...
Home Office Pauschale

Jahressteuergesetzt für 2023: Die Home Office Pauschale wird erhöht

Die Home Office Pauschale wurde währen der Corona Pandemie eingeführt und sollte ursprünglich Ende 2022 auslaufen. Nun...
Arbeitszimmer steuerlich absetzen

Arbeitszimmer absetzen – Warum sich die Pauschale nicht lohnt

Du arbeitest von zu Hause aus, machst teilweise Homeoffice oder bist sogar selbstständig und bist auf der Suche nach...
Tagesplaner

Arbeitsroutine im Homeoffice neu gestalten?

Wir nähern uns dem dritten Jahr seit dem ersten Büro-Exodus, bei dem Millionen von Menschen über Nacht ganztägig zu...
Gesunde Ernährung im Homeoffice Top-Tipps & Tricks

Gesunde Ernährung im Homeoffice: Top-Tipps & Tricks

Entdecke effektive Wege, wie du im Homeoffice durch eine gesunde Ernährung erfolgreich abnehmen kannst. Das...
Energiesparen im Homeoffice

10 Tipps zum Energiesparen im Büro und Homeoffice

Unzählige elektronische Geräte im Büro oder im Homeoffice benötigen Strom und sind teilweise sogar richtige...
Licht Lampe LED

Die richtige Beleuchtung im Büro

Künstliches Licht ist elektrisch erzeugtes Licht, das in Gewerbe- und Wohngebäuden unterschiedlich eingesetzt wird....