Wie das Arbeiten daheim und unterwegs mein Leben und meine Karriere verändert hat

Wir verbringen einen lächerlichen Teil unseres Lebens damit, zu pendeln, zu arbeiten und uns mit langweiligen Kleinigkeiten in der traditionellen Arbeitsumgebung zu beschäftigen.

Im Laufe eines Jahres verbringen Amerikaner, die im nationalen Durchschnitt 26 Minuten mit dem Auto zur Arbeit und zurück fahren, neun volle Tage im Jahr mit dem Pendeln.

Und in den letzten zwanzig Jahren ist dies ein wichtiger Grund dafür, dass die Arbeit aus der Ferne für die Menschen interessanter und wichtiger geworden ist. Wer will schon um 6 Uhr morgens aufstehen und fünf Tage die Woche durch den Verkehr rasen? 😤

Natürlich wurde die Heimarbeit von den Arbeitgebern nur langsam angenommen, da sie davon ausgingen, dass die Produktivität nachlassen und die Gewinne sinken würden – und eine Million anderer Ausreden, die sich die Unternehmensleitungen einfallen ließen.

Aber als sich die Technologien verbesserten, die Internetgeschwindigkeiten blitzschnell wurden und sich eine vorausschauende Führung entwickelte, schenkten mehr Unternehmen der Fernarbeit mehr Aufmerksamkeit.

Zum Glück ist das passiert, denn das Arbeiten aus der Ferne hat mein Leben und meine Karriere zum Besseren verändert. Und so geht’s.

Homeoffice


Wie das Arbeiten aus der Ferne mein Leben verändert hat

Ich habe 2012 angefangen, als Freiberuflerin und Beraterin aus der Ferne zu arbeiten und habe 2017 den Sprung in eine Vollzeit-Fernbeschäftigung geschafft. Seitdem habe ich nicht mehr zurückgeblickt!

Und versteh mich nicht falsch, ich genieße es, ein paar Mal im Jahr mit unseren Teammitgliedern zusammen zu sein und sie zu treffen, aber ich würde um nichts in der Welt ins Büro zurückkehren wollen.


Weniger Stress

Für mich hat die Arbeit von zu Hause aus weniger Stress mit sich gebracht. Es gibt zwar keine Garantie dafür, dass man bei der Arbeit nicht ab und zu mit Stress konfrontiert wird (das ist bei mir immer noch der Fall), aber insgesamt bin ich in meinem Privatleben entspannter geworden.

Es gibt viele Faktoren, auf die ich das zurückführe:

Ich muss nicht mehr unglaublich früh aufstehen, um zu pendeln. So habe ich mehr Zeit, um ausgeruht in den Tag zu starten, ohne durch die Morgenroutine zu hetzen. Du merkst gar nicht, wie sich das mit der Zeit auf deine geistige und körperliche Gesundheit auswirkt. Es gibt keinen Stress, durch den Verkehr zu fahren, zu spät zu kommen oder sich mit anderen Leuten herumzuschlagen, die wütend fahren, um ihr Arbeitsziel zu erreichen. Ich erinnere mich, dass ich in meinem ersten Job jeden Morgen nur 7 Meilen zur Arbeit fuhr, aber ich begann meinen Tag schon mit schlechter Laune.

Bessere körperliche Gesundheit

Als ich meine Fernarbeitsroutine gefunden hatte und meine Arbeitspausen mehr in den Tag einbaute, verbesserte sich auch meine körperliche Gesundheit. Durch die Fernarbeit konnte ich mehr Bewegungspausen einplanen und fühlte mich nicht mehr gehetzt.

Vielleicht gibt es in deinem Unternehmen ein Fitnessstudio, aber nicht alle haben eins. Und der Weg ins Fitnessstudio oder zu dir nach Hause kann das Letzte sein, worauf du nach einem langen Arbeitstag und Pendeln Lust hast.

Bei Fernarbeit kann man sich leicht angewöhnen, immer zu arbeiten und keine Pause zu machen. Ich mache mich öfter schuldig, als ich zugeben will.

Aber als ich mir eine Routine zulegte und sie in meinem Arbeitskalender vermerkte, konnte ich mit dieser Gewohnheit brechen und begann, meine körperliche Gesundheit zu verbessern.

Egal, ob ich mich nur 15 Minuten lang dehne, einen Spaziergang durch die Nachbarschaft mache oder mit Gewichten trainiere – ich kann diese Pausen leichter und regelmäßiger einlegen. Und diese Trainingspausen helfen mir auch, neue Energie für die Arbeit zu tanken und einen klaren Kopf zu bekommen, wenn ich eine Blockade spüre.

Arbeiten


Mehr Qualitätszeit

Ich glaube, einer der wichtigsten Aspekte, der mein Leben verändert hat, ist die Tatsache, dass ich wieder mehr Zeit habe. Wir alle wissen, dass das Leben kostbar ist und sich die Dinge im Nu ändern können. Deshalb ist es so wichtig, dass man sich neben der Arbeit noch Zeit für andere Dinge nimmt.

Fernarbeit ermöglicht es mir, mehr Zeit mit meiner Frau, meiner Familie und meinen Freunden zu verbringen, meinen Hobbys nachzugehen oder mehr zu reisen und das Beste aus dem Leben herauszuholen, was es zu bieten hat.

Wenn dein Unternehmen flexibler ist, kannst du mit einem Freund oder einer Freundin zu Mittag essen, oder ein Familienmitglied kommt tagsüber bei dir zu Hause vorbei, usw. Diese kleinen Dinge des Lebens können verloren gehen, wenn du bis zum Wochenende keine Zeit hast, weil die Arbeit im Büro weniger flexibel ist.

Habe ich schon erwähnt, dass ich nicht ins Büro pendeln muss? Du weißt schon, die Sache, die dich Tage oder Monate deines Lebens kosten kann? Ja, das ist ein großer Gewinn für die Fernarbeit! Die Work-Life-Balance ist ein großer Vorteil.


Finanzieller Gamechanger

Ich bin nicht nur eine Verfechterin der Telearbeit, sondern habe mir 2014 auch vorgenommen, mehr über meine Finanzen zu erfahren. Ich wollte clever sparen und lernen, wie ich richtig für meine Zukunft investiere. In dieser Phase erkannte ich, dass die Fernarbeit auch meinem Geldbeutel zugute kommen würde.

Erstens spare ich Geld beim Fahren.

Ich tanke nicht mehr 2-3 Mal pro Woche und fahre nicht mehr so viele Kilometer mit meinem Auto, weil das die Wartungskosten erhöht. Auf den ersten Blick scheint es nicht viel Geld zu sein, aber wenn du das auf einen Monat oder ein Jahr hochrechnest… ja, das könnte dich schockieren.

Außerdem gebe ich weniger Geld für Mittag- und Abendessen aus.

Wenn ich auf der Arbeit war, ging ich oft in die Cafeteria, um mir ein Mittagessen zu kaufen, auswärts zu essen oder Snacks aus dem Automaten zu holen. Ja, das gibt mehr Geld!

Jetzt gehe ich nur noch selten auswärts essen und koche das Essen, das wir zu Hause haben. Lebensmittel können teuer sein, aber die Kosten, die entstehen, wenn man ein paar Mal pro Woche auswärts essen geht, sind viel höher.

Und schließlich stieg mein Gehalt drastisch an.

Die meisten Unternehmen, die Fernarbeit anbieten, sollten ähnlich gut zahlen wie im Büro, aber oft zahlen sie auch mehr als der Markt, um die besten Talente zu finden. Ich war nicht mehr unter 20 Dollar pro Stunde, denn als ich ein gutes Unternehmen fand, das Fernarbeit anbietet, bekam ich sofort einen Gehaltsschub.

Natürlich kannst du mehr Geld verdienen, wenn du deine Karriere vorantreibst und gute Unternehmen auswählst, bei denen du aus der Ferne arbeitest. Aber Unternehmen, die aus der Ferne arbeiten oder keine eigenen Büros haben, sparen viel Geld, was sich in guten Gehältern, Sozialleistungen, Vergünstigungen und Prämien niederschlägt.

Berechnungen von Global Workplace Analytics zeigen, dass Unternehmen rund 11.000 Euro pro Mitarbeiter und Jahr sparen können, wenn sie ihren Mitarbeitern nur 50 % der Zeit die Möglichkeit geben, aus der Ferne zu arbeiten! Das ist eine Menge Geld, unabhängig davon, wie viele Beschäftigte ein Unternehmen hat.

Telearbeit


Wie das Arbeiten aus der Ferne meine Karriere verändert hat

Die Arbeit aus der Ferne hat mein Leben verändert, aber auch meine Karriere und meine beruflichen Ziele haben davon profitiert. Bevor ich mit der Arbeit von zu Hause aus begann, hatte ich keine klare Richtung in meiner Karriere. Ich war frustriert und fühlte mich in einer Sackgasse gefangen, die mich nicht glücklich machte.

Das soll keine rührselige Geschichte sein. Ich habe mich 4 Jahre lang in diesem Job halten lassen, bevor ich etwas unternommen habe, das war also meine Schuld. Aber als ich die Möglichkeit bekam, aus der Ferne zu arbeiten, und entdeckte, wie das meiner Karriere helfen könnte, gab mir das den Anstoß, einen Schritt weiter zu gehen.

Hier erfährst du, wie die Arbeit aus der Ferne meine Karriere zum Besseren verändert hat.


Bessere Produktivität

Eine der größten Veränderungen, die ich bei meiner Arbeit feststellen konnte, war die Produktivität. Sobald ich vollständig remote arbeitete, verbesserten sich meine Produktivität und die Ergebnisse meiner Arbeit drastisch.

Ich dachte, ich wäre immer noch abgelenkt, weil du Netflix, Hausarbeit, Bücher und das Internet hast, ohne dass dich jemand beobachtet (es sei denn, deine Firma hat Spionagesoftware!). Aber ich merkte, dass ich mich mehr beweisen wollte und dass ich im Büro weniger Ablenkungen hatte, die mich davon abhielten, Dinge zu erledigen.

Keiner, der ständig an deinem Büro oder Schreibtisch vorbeikommt, keine Telefone oder Meetings um dich herum, kein Chef, der dir ständig im Nacken sitzt, usw. Du kannst dich einfach nur konzentrieren. Natürlich gibt es immer noch Ablenkungen durch Chat-Tools wie Slack oder deine E-Mails, aber diese können für intensive Arbeitssitzungen ausgeschaltet werden.


Karriereleiter Wachstum

Als meine Produktivität stieg, verbesserte sich auch die Qualität meiner Arbeit und mehr Leute bemerkten es.

Ich konnte meine Erkenntnisse in den sozialen Medien weitergeben und meine persönliche Marke aufbauen, während meine Kollegen und die Unternehmensleitung die Ergebnisse bemerkten – das hat meine Karriere vorangebracht.

Das hat dazu geführt, dass ich in Podcasts zu hören war, zu Vorträgen eingeladen wurde, Personalverantwortliche mir andere Jobangebote schickten, die mich interessieren könnten, usw. Aber vor allem konnte ich intern in meinem Unternehmen befördert werden und mein Gehalt erhöhen.

Seit 2014 habe ich mein Gehalt verdreifacht, während meine Ausgaben relativ gleich geblieben sind. So konnten meine Frau und ich Geld sparen und unser erstes gemeinsames Haus kaufen, während der Immobilienmarkt im Nordosten, wo wir leben, verrückt spielte.

Das ist zwar alles auf eine Kombination von Bemühungen zurückzuführen, aber meine Karriere in einer vollständig ferngesteuerten Position hat dazu beigetragen. Und jetzt werden meine früheren Karriereziele Wirklichkeit. Harte Arbeit ist zweifelsohne wichtig, aber die Arbeit in der Ferne war der zusätzliche Treibstoff für das Feuer.

mobiles Arbeiten


Ich mag „Zur Arbeit gehen“

Ein großer Vorteil der Fernarbeit für meine Karriere ist, dass ich jetzt gerne zur Arbeit „gehe“. Und mit „gehen“ meine ich, dass ich von meinem Schlafzimmer zum Homeoffice laufe.

Meine Einstellung ist positiver und ich freue mich immer darauf, den Tag zu beginnen und meine Arbeit zu machen. Wie glücklich sind die meisten Menschen, die täglich zur Arbeit pendeln?

Zugegeben, ein Unternehmen mit einer großartigen Unternehmenskultur, guten Mitarbeitern und einem großartigen Produkt oder Service ist hilfreich, denn es gibt immer noch viele schreckliche Fernarbeitsunternehmen. Aber ich habe festgestellt, dass mir die Arbeit in der Ferne einfach mehr bedeutet und ich mich über meine Karriere freue.

Laut Career Vision geben in ganz Amerika nur 45% der Arbeitnehmer/innen an, dass sie mit ihrem Job zufrieden oder sehr zufrieden sind, und 33% glauben, dass sie in ihrer Karriere eine Sackgasse erreicht haben.

Jeder verdient es, mit seiner Karriere und seinem Arbeitgeber glücklich zu sein. Für mich war die Fernarbeit dieser Weg, und das könnte er auch für dich sein.


Schlussgedanken

Fernarbeit ist nicht für jeden geeignet und die Erfahrungen sind auch nicht die gleichen wie meine.

Aber wenn du ganz neu in der Heimarbeit bist oder sie ausprobieren willst, solltest du es versuchen und dir etwas Zeit lassen. Du wirst herausfinden, was du an der Telearbeit magst oder nicht magst und ob es etwas ist, das du Vollzeit machen kannst.

Glücklicherweise gibt es derzeit viele großartige Unternehmen und Jobs für Fernarbeit, so dass die Konkurrenz nicht mehr so groß ist. Als ich 2014 ernsthaft auf der Suche war, gab es nicht so viele Fernarbeitsplätze, und es war eine große Herausforderung, sich zu behaupten.

Wenn du noch tiefer eintauchen willst, schau dir einige meiner Lieblingsbücher über Fernarbeit und Podcasts über Fernarbeit an.

Frohes Arbeiten aus der Ferne!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Maus bewegen lassen home office

Automatisch die Maus bewegen lassen – Homeoffice Tipps

Donnerstags ist dein Home office Tag? Jeder deiner Kollegen weiß das, weil du an diesem Tag besonders oft als inaktiv...

5 Must-haves für ein Homeoffice

Die Arbeit von zu Hause aus hat in letzter Zeit stark zugenommen, und dieser Trend wird wahrscheinlich nicht so...
Telearbeit und Homeoffice steigern die Produktivität

Arbeiten von zu Hause aus steigert die Produktivität

Erfahre, wie du die Effizienz und Organisation deines Remote-Teams verbessern kannst. Wenn du deinen Mitarbeitern die...
Pause

Aktive effiziente Pausen während dem Homeoffice

Wir könnten alle eine Pause gebrauchen. Wegen der COVID-19-Pandemie arbeiten viele von uns jetzt zu Hause im...
Homeoffice Home Office

Mauspad – Worauf achten? XXL, Gel, Stoff…

Ein richtiges Mauspad verbessert deine Leistung beim Spielen oder deine Produktivität bei der Arbeit erheblich, egal...
Home office

Whiteboard für dein Homeoffice

Ein Whiteboard ist eine Art Schreibtafel, die in der Regel mit speziellen Markern beschriftet werden kann. Sie werden...
Drucker, hp drucker, canon drucker, epson drucker

Der beste Drucker für dein Homeoffice

Hey, du arbeitest also von zu Hause aus? Das ist großartig! Aber hast du schon einmal darüber nachgedacht, welche Art...
Arbeitszimmer Bodenbelag Homeoffice

Der richtige Bodenbelag für dein Arbeitszimmer

Der Bodenbelag im Büro ist ein wichtiger Aspekt für das Wohl und die Produktivität der Mitarbeiter. In Zeiten des...
Homeoffice Bürostuhl Bürotisch

Home Office aus dem Ausland – Insider packt aus

Anna (Name geändert) hasst es, wenn ihr Chef einen Videoanruf macht. Denn sie hat ein Geheimnis: Alle in ihrer Firma...
Kinder und Arbeit in Homeoffice

Im Stehen arbeiten – Die Vorteile

Zu viel Sitzen, ob bei der Arbeit oder zu Hause, ist äußerst schädlich für unsere Gesundheit. Glücklicherweise hat das...
Ladekabel IPhone Home office

Ladekabel fürs Homeoffice – Worauf unbedingt achten

Die Arbeit im Homeoffice ist für viele Menschen zur neuen Normalität geworden, insbesondere seit der...
Zoom Hintergrund Homeoffice

Zoom Hintergrund ändern – Professionell wirken

Du suchst nach den besten kostenlosen Zoom-Hintergründen für dein nächstes virtuelles Meeting? Ein guter Zoom...

Darf mein Arbeitgeber mich im Homeoffice überwachen?

Wenn du von zu Hause aus arbeitest, gibt es vielleicht eine neue Sorge für die Beschäftigten, als ohne Hosen zu...
Home Office Pauschale

Jahressteuergesetzt für 2023: Die Home Office Pauschale wird erhöht

Die Home Office Pauschale wurde währen der Corona Pandemie eingeführt und sollte ursprünglich Ende 2022 auslaufen. Nun...
Tagesplaner

6 Gründe, warum du einen Tagesplaner verwenden sollten

Für viele Familien ist es Zeit für den Schulanfang und die Läden sind voll mit bunten Heften, Kalendern und Planern....